01/02 2014 Neujahrsapéro

Prosit Neujahr!

Am traditionellen Neujahrsapéro der Gemeinde wurde am Dienstagabend im Gemeindesaal auf das Jahr 2014 angestossen. Zahlreiche Zolliker folgten der Einladung des Vereinskartells und kredenzten ihren «Lunggesüüder».

Neujahr wurde von vielen von uns feierlich begangen, das vergangene Jahr verabschiedet und das neue voller Freude und Hoffnung willkommen geheissen. Kaum an einem anderen Tag im Jahr nehmen sich die Menschen so viele Vorsätze wie an Silvester. Ebenso werden über alle Medien – ob schnell per E-Mail oder SMS oder klassisch per Brief ‒ Neujahrswünsche an Freunde, Bekannte und viele weitere Personen geschickt. Kreative und originelle schriftliche Sprüche müssen dazu krampfhaft gesucht werden. Wie viel einfacher haben es da die Zollikerinnen und Zolliker. Inspirierende und freundschaftliche Worte werden mündlich ausgetauscht, denn sie treffen sich aus Tradition in der ersten Woche des neuen Jahres zum Neujahrsapéro und geniessen den direkten Kontakt in dörflicher Gesellschaft. Ein Prosit der Gemütlichkeit! (cef)